Giftpfeile der Kommunikation: „Eigentlich“

Eigentlich, Beitragsbild; Schraube und Hammer, Nagel und SchraubschlüsselIst das eigentlich ein Giftpfeil?

Eigentlich ist „eigentlich“ kein Kommunikations-Giftpfeil. Eigentlich. Und doch hat der Gebrauch dieses Wortes etwas, was die Kommunikation empfindlich stört. weiterlesen…

Giftpfeile der Kommunikation: Small Talk

Small Talk bei Minions

Small Talk als Giftpfeil der Kommunikation

 

„Small Talk in Perfektion“
(ein nicht ganz fiktives pfälzisches Theaterstück in 1 Akt; zum besseren Verständnis teilweise eingedeutscht):

Schorsch: „Und, wie?“
Karl: „Jo alla* und selbscht?“
Schorsch: „Na ja“
Karl: „Alla* hopp!“
Schorsch: „Alla*, bis dann!
Karl: „Jo, unn tschüs!“

Beide ab. weiterlesen…

Als ich mich selbst zu lieben begann – Charlie Chaplin und die Frage nach dem Sinn

Bild im Beitrag als ich mich selbst zu lieben begann Sonnenuntergang im MeerAls ich mich selbst zu lieben begann und die Frage nach dem Sinn

Wow, was war das für eine Woche, die hinter mir  liegt.

Nach wunderschönen Urlaubstagen, viel Spaß und frischer Luft in herrlicher Landschaft, kam ich am Montag zurück in die Praxis, und das Chaos der aktuellen Grippewelle schlug tsunamiartig über mir zusammen.

97 Patienten an einem Tag, dazu teilweise beide Eltern, oft Geschwister. Mehr als 300 Kontakte mit Menschen, die meine Hilfe suchen.

Empathische Begegnung? Wie soll das gehen?  weiterlesen…

5 Dinge für ein glückliches Leben

Bild im Beitrag 5 Dinge ,die Du tun solltest bevo Du es bereust; Älteres Paar auf SchaukelEigentlich wollte ich heute zum Rosenmontagszug nach Mainz, um, wie bereits gestern, richtig schön Fasching, Fastnacht, Karneval zu feiern.

Ruzica, das Tief, das derzeit die Luftmassen und die Herzen der Narren heftig bewegt, hatte wohl was dagegen. Sie hat dafür gesorgt, dass in Mainz bei manchen eher so was wie Aschermittwochs- denn Rosenmontagsstimmung herrscht. Jedenfalls verdanken wir die Tatsache, dass der Zug abgesagt wurde, der lieben Ruzica.

Mir hat sie damit sozusagen einen freien Tag beschert und die Möglichkeit, einen neuen Artikel zu schreiben. Das war so nicht vorgesehen.

Jedoch ist Karneval ein schöner Anlass, um über die 5 Dinge zu schreiben, die Sterbende am Meisten bereuen. Warum Karneval? weiterlesen…