Giftpfeile der Kommunikation: „Eigentlich“

Eigentlich, Beitragsbild; Schraube und Hammer, Nagel und SchraubschlüsselIst das eigentlich ein Giftpfeil?

Eigentlich ist „eigentlich“ kein Kommunikations-Giftpfeil. Eigentlich. Und doch hat der Gebrauch dieses Wortes etwas, was die Kommunikation empfindlich stört. weiterlesen…

Giftpfeile der Kommunikation: „Warum?“

Warum tust du das?

Warum?Montag, 29. Januar 1979, San Diego, USA:
Um 8.30 sitzt die 16 jährige Schülerin Brenda Ann Spencer an ihrem offenen Schlafzimmer-Fenster.
In der Hand hält sie eine Ruger 10/22, ein halbautomatisches Gewehr, das sie 5 Wochen zuvor von ihrem Vater zu Weihnachten geschenkt bekommen hat.

Sie schießt wahllos in die Menge der Schüler und des Personals der gegenüberliegenden Schule. Ganze 6 Stunden lang.
Dabei werden der Schulleiter und der Hausmeister getötet, acht Schüler und ein Polizist werden verwundet.
weiterlesen…

Als ich mich selbst zu lieben begann – Charlie Chaplin und die Frage nach dem Sinn

Bild im Beitrag als ich mich selbst zu lieben begann Sonnenuntergang im MeerAls ich mich selbst zu lieben begann und die Frage nach dem Sinn

Wow, was war das für eine Woche, die hinter mir  liegt.

Nach wunderschönen Urlaubstagen, viel Spaß und frischer Luft in herrlicher Landschaft, kam ich am Montag zurück in die Praxis, und das Chaos der aktuellen Grippewelle schlug tsunamiartig über mir zusammen.

97 Patienten an einem Tag, dazu teilweise beide Eltern, oft Geschwister. Mehr als 300 Kontakte mit Menschen, die meine Hilfe suchen.

Empathische Begegnung? Wie soll das gehen?  weiterlesen…